Freitag, 23. Dezember 2016

Wunderbare Feiertage, frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr

mach:idee wünscht allen Geschäftspartnern, Freunden und Bekannten

erholsame Feiertage, besinnliche Stunden mit den Menschen die man liebt und einfach nur das Beste!
 
2016 war ein ereignisreiches Jahr. Bei mach:idee gab es tolle Projekte, spannnende Aufgaben und jede Menge unerwarterer Geschehnisse, die jedes Mal aufs Neue Kreativiät in besonderem Maße forderten. Auch politisch war 2016 speziell und auf der großen Bühne der Welt hat sich viel bewegt.

Wunderbare Menschen sind mir begegnet und viele interessante Gespräche haben mich das Jahr über begleitet. Für all wunderbaren Gespräche, den Support und die besonderen Herausforderungen möchte ich mich bedanken: Bei Euch/Ihnen allen!
Bei allen Geschäftspartnern, Freunden und Bekannten und bei meiner Familie für die hervorragende Zusammenarbeit, das entgegengebrachte Vertrauen und den Enthusiasmus mit dem all die Dinge gemseinsam gestemmt wurden.

Ich wünsche Ihnen/Euch allen einen guten, gesunden und erfolgreichen Start ins neue Jahr!




Bis dahin geruhsame Feiertage, viel Entspannung
und mit herzlichen Grüßen

Ihr/Euer
Rüdiger Mach

Freitag, 16. Dezember 2016

Trinkwasseranimationen online

Vor einiger Zeit hatte mach:idee für die Stadtwerke Karlsruhe eine Serie von Trinkwasseranimationen erstellt, die zeigen wie aus Rohwasser Trinkwasser wird.
Im Rahmen des Projekts entstand auch das kleine Buch zur Trinkwasseraufbereitung
"Im Wasserwerk"(http://mehr-wissen.machidee.de/inhalte/TB_Wasser/index.html).
Jetzt haben die Stadtwerke Karlsruhe die Animationen online zur Verfügung gestellt!
Animationen zur Trinkwasseraufbereitung 

Hier geht's zur Website:
https://trinkwasser.stadtwerke-karlsruhe.de

rm






Donnerstag, 8. Dezember 2016

Magische Maschinen und Wintergatan aus Schweden

Ganz im Sinne der magischen Maschinen des Salomon de Caus 
begeistert mich das Video von Wintergatan immer wieder aufs Neue:



der gute Herr de Caus hätte sicherlich sein Freude daran gehabt.

... und Wintergatan hat das Ganze jetzt noch als Piano-Version eingespielt:




... einfach klasse. Macht weiter so!
rm

Mittwoch, 8. Juni 2016

Unsere "Magischen Maschinen" in der Eisenbibliothek

Am Sonntag dem 5. Juni veranstaltete die Eisenbibliothek im Klostergut Paradies in der Schweiz einen Tag der offenen Tür. Schwerpunkt der Ausstellung waren magische Maschinen aus vier Jahrhunderten. Mit dabei war unsere Interaktivanwendung zu den magischen Maschinen des Künstlers und Ingenieurs Salomon de Caus.

Mehr zu Salomon de Caus gibt es auf unserer Website:
http://www.salomondecaus.de

Aus der Mitteilung der Eisenbibliothek:

Magische Maschinen

Vogelmaschine
Die Eisenbibliothek und das Konzernarchiv der Georg Fischer AG präsentierten am vergangenen Sonntag magische Maschinen aus vier Jahrhunderten.
Am vergangenen Sonntag haben die Eisenbibliothek und das Konzernarchiv von GF im Klostergut Paradies in Schlatt zum Tag der offenen Tür eingeladen. Der Tag stand unter dem Motto «Magische Maschinen». Zum einen spielte die Eisenbibliothek damit auf die wundersamen Maschinen an, die der französische Ingenieur Salomon de Caus zu Anfang des 17. Jahrhunderts entwickelt hat. Zum anderen standen die Produkte der Schaffhauser Maschinenfabrik Rauschenbach und ihre «magischen» Einsatzmöglichkeiten im Mittelpunkt. So konnten die Besucher einen Eindruck vom Spektrum des Maschinenbaus ausgehend von der Renaissance bis hinein ins 20. Jahrhundert gewinnen.

Zum Beitrag auf der Website der Eisenbibliothek:
http://www.eisenbibliothek.ch/content/gf/ironlibrary/de/ironlibrary/news/news/tdot2016-impressions.html 

rm

Mittwoch, 27. April 2016

Trinkwasserbuch endlich als E-Book

Was lange währt...
2014 wurde das Büchlein zur Trinkwasseraufbereitung in kleiner Printauflage veröffentlicht. Die Reaktionen waren durchweg äußerst positiv. Über die tollen Rückmeldungen habe ich mich sehr gefreut und deshalb das Büchlein jetzt als E-Book bei Amazon online gestellt.




rm





Mittwoch, 20. April 2016

Tolle Zusammenarbeit mit Visual Dope

Für die Züricher Kreativagentur Visual Dope durfte mach:idee sich mit After Effects austoben...
Mal was ganz anderes als technische Visualisierungen und es hat viel Spaß gemacht.

Vielen Dank an Katja Peter für die kreative Herausforderung und eine tolle Zusammenarbeit :-)

Visual Dope:
http://visualdope.ch/
https://www.facebook.com/VisualDope/

rm

Autodesk hat Arnold gekauft

Wie die Digital Production berichtete wurde eine der größten Render-Engines, der Arnold Renderer, von Autodesk gekauft.
Arnold wird von Solid Angle, einer spanischen Softwareschmiede seit 1997 entwickelt und ist eine der erfolgreichsten Render Engines.

Besonders spannend, da der sowohl bei Max als auch bei Maya integrierte Mental Ray Renderer lediglich als Lizenz von NVIDIA genutzt wird.

Damit hat Autodesk einen der hochwertigsten Renderer im Hause.
Bleibt also spannend wie es weitergeht und vor allem, ob es Autodesk schafft eine zeitnahe Anbindung an 3ds Max zu realisieren. Zum aktuellen Zeitpunkt steht Arnold nur den Maya-Usern zur Verfügung. Auch für NVIDIA dürfte es sehr spannend werden, denn ob Autodesk Mental Ray weiterhin als Onboard-Lösung ausliefert bleibt offen...

Zum Artikel der DP:
http://www.digitalproduction.com/2016/04/18/autodesk-hat-arnold-gekauft/

Ein Beitrag aus fx-guide von By Mike Seymour (
https://www.fxguide.com/featured/autodesk-buys-arnold-2/

Arnold Homepage:
https://www.solidangle.com/

rm